//DRF persönlich

Mein Name ist Frey – Daniel Roland Frey … oder eben kurz DRF!

//persönlich

→ Jahrgang 1961, in einer langjährigen Partnerschaft, keine Kinder

→ aufgewachsen zusammen mit meiner jüngeren Schwester und meinen Eltern in Bern

→ nach der Sekundarschule Berufslehre als Kartograf und seither dem grafischen Gewerbe treu

→ wohne in der Stadt Bern im Stadtkreis III – mit Blick auf das Bundeshaus

→ aktivistisch tätig in der queeren Community seit dem Coming-out als schwuler Mann Mitte der 1990er-Jahren

«Solange nicht alle sexuellen Orientierungen und nicht alle Geschlechtsidentitäten gleichberechtigt sind, bleiben sexuelle Orientierungen und Geschlechtsidentitäten politisch!»

Interview: «Mich bringt nicht mehr jede Kleinigkeit auf die Palme»

weiterlesen …

Pressespiegel: Ich in den Medien – etwa in der Berner Zeitung

weiterlesen …

//Mitglied

→ Aids Hilfe Bern
→ Begegnung queerer Männer
→ Freidenker-Vereinigung Region Bern
→ hab queer bern (Ehrenmitglied)
→ Lesbenorganisation Schweiz LOS
→ Milchjugend (Bronzekuh)
→ network GAY LEADERSHIP
→ Pink Cross
→ Quartierleist Schönau-Sandrain
→ queerAlternBern
→ schwulengeschichte.ch
→ SP Bern-Süd
→ SP queer Schweiz
→ Transgender Network Switzerland TGNS
→ Verein BernPride

//früher //ehrenamtlich

→ hab queer bern:
2004 bis 2024: Ehrenmitglied // Vorstand // Vizepräsident
Gesellschaft und Soziales // Politgruppe // schwul60plusminus // Redaktion «habinfo»

→ SP Bern Süd:
2023: Vorstand

→ queerAlternBern:
2021 bis 2023: Mitarbeit in Projektgruppe

→ BSM: Begegnung schwuler Männer:
2015 bis 2019: Mitarbeit in der Vorbereitungsgruppe

→ GAYRADIO auf Radio RaBe:
2004 bis 2018: Redaktion und Moderation

→ IT GETS BETTER SWITZERLAND (Coming-out Plattform):
2011: Gründungsmitglied

→ Ursus Club Bern:
1994 bis 1997: Chefredaktor der Vereinszeitung